ŠKODA OCTAVIA RS Leasing

3 Fahrzeuge

OCTAVIA RS 245 Angebote finden Sie hier

ŠKODA OCTAVIA RS: Sportlicher Familienflitzer

Mit dem ŠKODA OCTAVIA RS hat der tschechische Autohersteller einen sehr sportlichen Familienflitzer unter dem beliebten Oberbegriff OCTAVIA auf den Markt gebracht. Der ŠKODA OCTAVIA zählt bis heute zu den meistverkauften Modellen von ŠKODA und mit dem ŠKODA OCTAVIA RS, bei dem Leasing Angebote für Jahreswagen ebenso wie für Neuwagen zur Verfügung stehen, hat man eine sportliche Variante des begehrten Modells gebracht.

Schon die Serienausstattung kann sich bei diesem Modell sehen lassen. Alle modernen Systeme, wie ESC, ABS, MSR, ASR, HBA, MKB und XDS+ sind von Haus aus mit an Bord. Erhöht wird die Sicherheit im ŠKODA OCTAVIA RS, für den es auch das Leasing ohne Anzahlung gibt, durch die serienmäßig vorhandenen sieben Airbags. Das Tagfahrlicht wird dank der LED-Tageslaufleuchten mit AFS besonders energiesparend genutzt und auch die LED-Schlussleuchten sorgen für eine sehr gute Sichtbarkeit im Straßenverkehr.

Serienausstattung par excellence

Das ist natürlich noch längst nicht alles, was man bei einer durchaus günstigen ŠKODA OCTAVIA RS Leasingrate an Serienausstattung erwarten darf. So sind die Außenspiegel selbstverständlich elektrisch verstell- und beheizbar. So entfällt das lästige Freikratzen im Winter. Das Sportfahrwerk macht den OCTAVIA RS, der auch als Kombi erhältlich ist, zu dem sportlichen Flitzer, der er wirklich ist. Und die 7,5J x 18“-Leichtmetallfelgen unterstreichen diesen Eindruck noch weiter.

Mit an Bord sind natürlich auch die ausgeklügelte Reifendrucküberwachung und die Geschwindigkeitsregelanlage. Für mehr Komfort beim Fahren des ŠKODA OCTAVIA RS, der im Leasing auch als Jahreswagen angeboten wird, sorgen der Fahrlichtassistent und der Regensensor. Je nach Ausführung kann letzterer nicht nur die Scheibenwischer in Gang setzen, wenn Regen festgestellt wird, sondern beispielsweise auch die Fenster hochfahren oder das Schiebedach schließen.

Besonders komfortabel für Fahrer und Beifahrer sind die beheizbaren Vordersitze. Trotz der günstigen ŠKODA OCTAVIA RS Leasingrate sind diese serienmäßig mit an Bord und können vor allem in der kalten Jahreszeit das Fahrgefühl deutlich verbessern. Die getönten Scheiben sind ebenfalls serienmäßig enthalten und sorgen für Sicht- und Sonnenschutz.

Zur Innenausstattung gehören beim ŠKODA OCTAVIA RS das Musiksystem SWING mit acht Lautsprechern, die Klimaanlage und die Telefonfreisprecheinrichtung, ebenso wie Maxi-DOT, das 3-Speichen-Lenkrad und der unter dem Beifahrersitz verstaute Regenschirm. Mit an Bord ist zudem die mechanische Höhenverstellung der Vordersitze. Auch die elektrischen Fensterheber sowohl vorne als auch hinten sind mit in der Serienausstattung enthalten.

Motorisierungen und Leistungen

Wer sich für den ŠKODA OCTAVIA RS entscheidet, kann zwischen dem 2,0 l TSI Motor mit 169 kW Leistung und einem 6-Gang- oder 6-Gang-DSG Getriebe, dem 2,0 l TDI Motor mit 135 kW Leistung und beiden Getriebearten oder dem 2,0 l TDI 4x4 Motor mit 135 kW Leistung wählen, der allerdings nur mit dem 6-Gang-DSG Getriebe erhältlich ist. Das Kilometerleasing ist aber auch für den ŠKODA OCTAVIA Combi RS möglich. Hier stehen die gleichen Motorisierungen und Leistungen sowie Getriebevarianten zur Verfügung.

Beim 2,0 l TSI Motor mit 6-Gang-Getriebe erreicht der ŠKODA OCTAVIA RS eine Höchstgeschwindigkeit von 248 km/h und beschleunigt binnen 6,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Der kombinierte Verbrauch liegt bei 6,5 Litern pro 100 Kilometer und die CO2-Emissionen bei 149 Gramm je Kilometer. Die Verbrauchs- und Emissionsdaten gelten auch für das 6-Gang-DSG Getriebe, wobei dieses von 0 auf 100 km/h in 6,9 Sekunden beschleunigt und nur eine maximale Geschwindigkeit von 245 km/h erreicht.

Beim 2,0 l TDI Motor liegt die Höchstgeschwindigkeit bei 228 km/h (DSG 4x4) bis 232 km/h (6-Gang-Getriebe). Der DSG 4x4 beschleunigt in 7,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h, die beiden anderen Varianten in 7,9 Sekunden. Der Verbrauch beläuft sich auf 4,5 bis 5,1 Liter je 100 Kilometer, je nach Modell. Die CO2-Emissionen liegen beim 6-Gang-Getriebe bei 119, beim 6-Gang-DSG bei 129 und beim DSG 4x4 bei 136 Gramm pro Kilometer.

Wer lieber den ŠKODA OCTAVIA Combi RS leasen will, muss mit einem Kraftstoffverbrauch von 6,5 Liter auf 100 Kilometer kombiniert für den 2,0 l TSI rechnen. Beim DSG-Getriebe sind es bereits 6,6 Liter. Die Höchstgeschwindigkeit liegt zwischen 245 und 247 km/h und der CO2-Ausstoß in beiden Varianten bei 149 Gramm pro Kilometer. Die TDI-Motoren erreichen maximale Geschwindigkeiten zwischen 224 und 230 km/h und einen kombinierten Verbrauch zwischen 4,5 und 5,1 Liter pro 100 Kilometer. Die CO2-Emissionen bewegen sich zwischen 119 und 136 Gramm je Kilometer kombiniert, abhängig von der Getriebeart.

Was man sonst noch zum ŠKODA OCTAVIA RS Leasing wissen muss

Die TDI-Motoren mit 6-Gang-DSG Getriebe sind zusätzlich mit einem Allradantrieb versehen, alle anderen Modelle des ŠKODA OCTAVIA RS kommen mit einem Frontantrieb daher. Darüber sollte man sich vor dem ŠKODA OCTAVIA RS Leasing ohne Anzahlung bzw. dem Kauf im Klaren sein. Gleiches gilt für die maximale Dach- und Stützlast, die bei jedem der Modelle bei 75 Kilogramm liegt. Denn gerade beim Privatleasing, bei dem man mit dem Wagen auch einmal in den Urlaub fahren will, sind Dachgepäckboxen und Co. keine Seltenheit. Ob der ŠKODA OCTAVIA RS infrage kommt, hängt nicht zuletzt von der Region ab, in der man selbst fährt. Parkplätze sind häufig Mangelware, enge Straßen und scharfe Kurven, aber auch begrenzte Einfahrten machen einen wendigen Wagen mitunter notwendig. Mit einem Wendekreis von 10,59 Metern ist der ŠKODA OCTAVIA hier sicher kein wahrer Platzsparer, aber immerhin ein echtes Raumwunder, wenn es um den Innenraum geht.